HEAD.SH0T x3 ____# ~ DESIGNED BY CARO @ INTOXICATION.DESIGN <3
Etwas ähnliches wie Klanglied.. und doch anders. Es sind Lieder, welche mich heute noch an Vergangenes erinnern. Ja Empfindungen, Gefühle, Erinnerungen, all meine..Vergangenheit.
Wollt ihr's wissen, seid ihr spitz wie ein Bleistift? Dann lest.



Evanescence - My Immortal
Ich glaube ich verbinde mit dem Lied meine meisten Ereignisse. In der Zeit als viele Tränen flossen habe ich es stets gehört. Es erinnert mich daran, als ich meinem früh'ren Partner am Telefon dieses vorsingen sollte. Natürlich habe ichs daraufhinfolgend immer wieder gehört, auch als es zu Ende ging und mein Deprijahr seinen Schwung fand... Ich war fertig, fand diese Zeilen des Liedes so oft auf Zetteln, in Gedanken, in meinem Ohr wieder.. Es ist als lebten die Zeiten mit Seti [und all diese lange Geschichte die's mit sich bringt], mit Micha, mit allen auf.. Aber das war's noch nicht.. Ich habe oft Tränen, egal zu welcher Zeit, bei diesem Lied vergeudet. Aber nicht nur zu solchen Zeitpunkten entschwinde ich den Gedanken.. Jetzt.. wo ich Torben habe, wenn dieses Lied läuft, da fallen mir immer die Situationen ein, in denen er mich hält. Es ist wie ein Bund... dieses Lied bindet mich an so vieles...


Silbermond - Das Beste
Eric und mein Lied. Ich weiß nicht mehr wann's der erste Moment war, in dem er mir dieses Lied widmete. Die Zeilen des Songtextes niederschrieb und mich damit berührte, aber ich kann mich genaustens an das Gefühl erinneren, es ist dieses, das ich jedes mal auf's Neue hege, wenn ich es im Ohr wahrnehme..


Slipknot - Before I forget
Es war Herbst 2005. Sandra kam zu mir und genau in der Zeit, bevor sie kam und als sie da war, lief dieses Lied so oft, das ich's nicht mal mehr an der Hand abzählen könne. Dazu natürlich das Video und die Sucht von uns beiden stieg in die Höhe. ^^


Slipknot - Vermilion Pt2.
Schon wieder 2 Situationen, die sich mit dem Lied verbinden. Wieder jene, in der Sandra für mich da war... zu den Ereignissen, wo ich einen mir wichtigen Menschen verlor.. und kurz danach wieder für mich wahren durfte.. Ich hatte ihren MP3 Player in der Hand.. lag auf dem Bett, sie neben mir am chatten und das Lied wirkte auf mich ein.. lauter... intensiver denn je... die Tränen waren nahe und ich versteckte mich nur im Kissen. Die zweite mir wohl doch noch bekannte Situation wird wohl immer die gewesen sein, als ich Zoff mit Schrödi hatte... es war das erste Mal das ich vor jemanden ernsthaft weinte bis ich keine Luft bekam.. Ich war fertig und das Lied begleitete mich zudem noch perfekt... All diese...textzeilen pass[t]en..


Böhse Onkelz - Mutier mit mir
Ich denke das war die erste sowohl richtige Andeutung von Torben, die ich wahrnahm. Ich kleines Dummerchen wollte wieder Zweifel hineinschieben, aber es war der ausschlaggebene Punkt mitunter, der mich ihm ein Stückchen näher brachte und heute noch denke ich dabei an das Gespräch von ihm und mir...


Slipknot - Spit it out
Das ist das lustige. Dabei muss ich an mein "erstes Mal" im Rockhouse denken. ^^ Ja im Käfig sein wollen wie man ist wenn diese Art Musik einen umgibt. Hach.. dieses Gefühl und ich weiß noch wie ich zuvor meinte, schüchternd wie immer, "ich bang nur, wenn Slipknot kommt!" Welches Lied kam natürlich als erstes ? ^^


Disturbed - Down with the Sickness
Im Grunde war es das erste Lied, welches in meiner alten Klasse erklang. Schon komisch, überwiegend hörten diese dort nur hip Hop oder so, aber ich war erstaunt, als ich Sven mitsingen sah und ich konnte es mir nicht verkneifen mich zuzusetzen und drüber zu unterhalten. Das war wohl der erste Schwung mit Sven eine Freundschaft zu beginnen =).


Spineshank - Smothered
Klassenfahrt Köln, 7tes Schuljahr glaube ich ansonstn ist mir das Jahr entgangen.. Ich war pissed wie sonstwas und habe mir die Gratis CD meiner Freunde ausgegraben und draußen auf den Platz der Jugendherberge verzogen, laut angemacht und alle um mich herum ignoriert.. Ich hab es ungemein gern gemocht und Jahre später wieder gefunden..


Placebo - Blind
Stimmungsgreifer nr1 für mich. Ah, da war das "Blind Date im Kerzenschein" mit Marten in der Küche von Sani. Mit Toast, Wurst und Marmelade.Hach wie schön... ich glaube das Lied lief wirklich ununterbrochen weil wir Drei es nicht mehr aus dem Ohr kriegen wollten, die Stimmung, die Empfindungen, alles passte... Stimmte sich mit dem lied ein..Und auch als ich aus Hannover wegfuhr begleitete es mich.. und lies zum ersten Mal auf einer Heimreise von ihr Tränen mit sich ziehen..


Rammstein - Los
Torben saß in seinem Zimmer oder meinen, das war egal, er fing nur jedesmal mit der einzigen Zeile an.." wir waren Gott... los" Und ich kriegte es nicht aus'm Kopf. Hörte es Tag für Tag.. und sein Blick schoss mir vor die Augen.


Stone Sour - Through Glass
Catrin und ich saßen am PC, wie so oft an den Tagen, wo wir uns trafen und rumgammelnt, einfach nur abgechillt haben und miteinander sprachen. Es lief ununterbrochen und mir kam jedesmal eine Gänsehaut ...


Staind - It's been awhile
Das Freundschaftslied von Sven und mir...es passte, es passt noch heute... Wie eine Art Band schweißte es aneinander... und wurde der Ohrwurm schlichthin..


Tool - Lateralus
Nichts spannendes, nur immer wieder verwerf ich bei diesem Lied den Gedanken an Timo. (; Ich war nicht allzu sehr über Tool aufgeklärt und dann kam dieses lange Lied.. hach es ist so'n toller Stimmungsschub. Ruhig, aber aussagekräftig ^_^ *mag*


Taproot - Calling
Ohne Scheiß, bei den ersten Zeilen klingt der Sänger wie Timo! Und ich glaube ich habe es auch verstärkt gehört, als die Zeit mit ihm wieder anfing, als wir wieder anfingen viel miteinander zu reden..Schon komisch..Seine Stimme...das sitzt einfach.


Lifehouse - Storm & Everything
Meine grundlosen Tränen entlocken sich den wenigen Strophen... irgendwie berührt es mich heute noch.. und jedesmal dieser Augenblick auf dem Sofa... nur ein sachter Blick zur Seite und alles kam hervor...


Tenacious D - Tribute
San und mein Lied! ^^ Als sie im Herbst 06 hier war kam auf MTV ein Mittermeier Special und dort wurden Videos gezeigt, die er gerne mag und schwubs.. wir wussten gar nicht was wir da schauten, urplötzlich kam dieses gewaltige "Laber-Lied" und die gute Laune war auch sofort vorhanden. Natürlich mussten wir uns das danach in Endlosschleife anhören XD".


Dir en Grey - Mask
Puh... Heni-Phase, huh ? Das beschreibts perfekt. Wir wasren unzertrennlich und in diesen vielen Momenten lief alles von Dir en Grey in ihrem Zimmer, ebenso eigentlich wie bei Gackt und Hyde. o__O .. Rauf und runter...




Und dann gibt es noch jene Lieder, die mir an die Nieren gehen und deren Bedeutung für mich ich keineswegs aufschreiben kann und mag... Es ist zu..persönlich..

Kelly Clarkson - Addicted
Tom Albrecht - Höher mit mir
Gackt - Last Song
Pink - Who knew
Sevendust - Shadows in Red
KoRn - Throw me away
Slipknot - People = Shit
Megaherz - Miststück
Stone Sour - zzyxz Rd / Reborn
Avenged Sevenfold - Seize the day
Gratis bloggen bei
myblog.de


♥ Take a Look into the Mirror♥
Just♥Thinking
M♥ments..
..Das♥Elend..
♥Klangwelt♥
Her♥S0ull
♥With♥You♥
♥Chapters♥ 0f my ♥life♥
G*Book
..The Past..
Navi.


Design